…und in Mehmke

Im alten Pfarrhaus in Mehmke.

Im alten Pfarrhaus in Mehmke.

Im liebevoll und aufwendig restaurierten Gemeinderaum im alten Pfarrhaus traf sich der Gemeindekirchenrat. “Ich saß schon m Fernsehsessel.”, sagt eine.  “Aber da musste ich noch mal hoch. Das ist mir ja wichtig. Das ist ja meine Gemeinde.”

Schöne Pfingstrosen standen übrigens auf dem Tisch…14-05-27_237_jmh

Und das Schild wurde auch benutzt…14-05-27_241_jmh

Veröffentlicht unter Neu
2 Kommentare auf “…und in Mehmke
  1. conzendorf sagt:

    übrigens ist der schöne Strauß von meiner Frau, die viel “Hintergrundarbeit” leistet….

  2. conzendorf sagt:

    “Meine” Webseite ist schon aktuell…. aber gegen diese Seite ist sie laufend veraltet 🙂 . Ich hoffe, viele sehen sich diese Seite an, damit sie ” lebendig” wird. Die Christen der Altmark haben das Internet als Medium noch nicht entdeckt 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Lektoren in der EKM
Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland unterstützt Lektoren und Prädikanten in ihrem Dienst in den Gemeinden. Auf der Internetseite der Arbeitsstelle Gottesdienst www.gemeindedienst-ekm.de/gottesdienst gibt es dazu vielfältige Angebote. Zukunft