Lektorenkurse starten 2018

Die Kirche der Zukunft ist nicht die Kirche der Pfarrer. Die Kirche der Zukunft sind die Christen, die in Gottes Namen zusammenkommen, miteinander beten und auf das Wort Gottes hören, die für einander und für andere da sind. Deshalb braucht Kirche neben den Mitarbeitenden im Verkündigungsdienst an allen Orten Menschen, die bereit und in der Lage sind, für das gemeinsame Beten Verantwortung zu übernehmen.

In einem Ausbildungskurs soll 2018 das nötige Handwerkszeug dazu vermittelt, aber auch der geistlichen Vorbereitung Raum gegeben werden. Dieser Kurs kann in verschiedenen Regionen des Kirchenkreises – auch für ganz kleine Gruppen – angeboten werden. Der Kurs besteht aus vier Abenden zur Einübung, einer Praktikumsphase und einem reflektierenden Abschlussabend.

Ein erster Durchgang startet am 29. Januar, weitere Termine sind am 26.02., 12.03. und 16.04.2018.
Interessenten dafür oder für einen Kurs in ihrer Region wenden sich bitte an Pfarrer von Biela, info@lektoren-saw.de.

Wer neben Andachten wie Dorfgebeten oder Abendgebeten auch Lesegottesdienste gestalten möchte, kann im Anschluss an einem Aufbaukurs teilnehmen. An dessen Ende steht dann der Abschluss zum »Qualifizierten Lektor«.

Veröffentlicht unter Neu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Lektoren in der EKM
Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland unterstützt Lektoren und Prädikanten in ihrem Dienst in den Gemeinden. Auf der Internetseite der Arbeitsstelle Gottesdienst www.gemeindedienst-ekm.de/gottesdienst gibt es dazu vielfältige Angebote. Zukunft